KünstlerInnen  Galerien  Museen  Medien  Presse  Links
Kontakt  Sitemap  Home
Home


Kontakt
Ilse Schleining
Dobiaschofskyweg 1
1120 Wien
Telefon 01/80 27 829
Mobil 0699/10 290 293
E-Mail
KünstlerInnenIlse Schleining







Ilse Schleining

Ich möchte meine Bilder gerne als "Phantastische Geschichten" verstanden wissen, die ich mir selbst erzähle - und im Grunde genommen sogar schenke. Die Geschichten steigen während des Malvorganges aus dem Unterbewusstsein zu mir hoch, um sich von dort in das Licht und den Raum meiner Bilder zu verwandeln.

In jeder meiner Arbeiten finden wir uns in einer Welt von Archetypen und Symbolen wieder. Manche von ihnen können mit solchen aus diversen Kulturen und Mythologien unserer Menschheitsgeschichte in Verbindung gebracht werden. In den meisten Fällen muß ich die Bedeutung dieser Symbole allerdings selbst erst ergründen. Sie tauchen in der Regel zunächst als "Wesenheiten" auf - als Lichtgestalten, allegorische Figuren, Tiere, Götter, Göttinnen, Heiler, Schutzengel, Sphinxen, Orakel, Schamanen, und so weiter. Von dem Augenblick an, an dem ich sie vor mir materialisieren lasse, werden diese "Wesen" jedoch auch außerhalb des eigentlichen Bildes "lebendig". Einmal geöffnet, hört mein Unbewusstes nicht auf, sich intensivst mit dieser anderen Welt auseinanderzusetzen - selbst wenn ich zu einem gewissen Zeitpunkt gar nicht mehr an dem Bild male. Manchmal dauert es Wochen (in seltenen Fällen Monate und Jahre) nach eigentlicher Beendigung eines Bildes, bis ich über ein bestimmtes Element, eine bestimmte Figur oder eine ganz spezielle Landschaft so ein starkes Gefühl entwickelt habe, dass ich die ursprüngliche Geschichte abschliessen kann, die es für mich zu erzählen gab. Dieser Prozess des Verstehens ist eine zwar oft emotional schmerzhafte Erfahrung, für mich als Künstlerin aber absolut notwendig. Weil ich mich unentwegt angetrieben fühle, selbst die tiefsten und dunkelsten Geheimnisse des Universums zu ergründen, ist für mich das Durchleben solch mächtiger Emotionen - deren Intensität mitunter sogar an eine Art Selbstausbeutung grenzt - fast wie eine Pflicht meiner eigenen menschlichen Existenz gegenüber.

Allgemein möchte ich Menschen wieder mit verlorengegangenen Mythen und anderen spirituellen oder kulturellen Inhalten in Verbindung bringen, weil ich glaube, dass ihnen das hilft, besser mit schwierigen Situationen und Lebensumständen zurecht zu kommen. Meine Bilder sollen in gleicher Weise Inhalt und Zuflucht in solchen Situationen bieten, während sie in kathartischer Stille das "heilende Licht" eines erfolgreichen Transformationsprozesses um sich herum verbreiten.

Ich arbeite in der Regel in Acryl und Mischtechnik auf Leinwand, Papier oder Karton.

Besuch des Ateliers der Künstlerin ist jederzeit nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Biographie
Geb. am 26.10.1949 im Waldviertel bei Zwettl NOe. Lebt seit 1965 in Wien und war einige Zeit als techn. Zeichnerin taetig. Nebenbei Hinwendung zur Malerei.
1985 Beginn mit dem Studium der Malerei bei Prof. Fritz Martinz an der Wiener Kunstschule.
1989 Abschluss mit staatlichem Diplom fuer freie und angewandte Malerei.
1990-1992 weitere Studien bei Prof. Oswald Oberhuber an der Hochschule für angewandten Kunst in Wien.
Seither als freischaffende Kuenstlerin tätig.
Ihre Bilder bestehen vorwiegend in Acryl-, Oel- und Mischtechniken.
Ihre Thematik: ALLEGORISCHE BILDER aus der WELT der MYSTIK und des UNBEWUSSTEN.
Mitglied bei der Berufsvereinigung der bildenden Kuenstler Oesterreichs.

Ausstellungen
Akzenta Graz, 2011, "FRAUEN - FOKUS DER KUNST"
Kunstmesse Innsbruck, 2011
Galerie Kass, 2010, Innsbruck
Palais Kabelwerk "Meidlinger Vielfalt," 112o Wien, Oswaldg.35A
Akzenta Graz 2009
Amtshaus Kabelwerk, Wien
Kunstmesse Salzburg 2008
Bellini Bargalerie, 1010 Wien, Markatgasse 1
Ritter von Geigha, Galerierest. 1100 Wien, Arsenalstr.
Luxor Galeriecafe, 1090 Wien, Gruentorg. 196
Volkstheater Galeriecafe, 1070 Wien, Neustiftg.
Wolke, 1010 Wien, Kaerntnerring 10, Akademiestr.
Haus der Begegnung, 1230 Wien, Liesinger Platz 3
Heiligenkreuzerhof, Kunsthofausstellung
Kardinalkoenigshaus, 1130 Wiien Lainzerstr. 138
Bank Austria, 1120 Wien, Niederhofstr. (Kulturkreis Meidl.)
Allgem. Krankenhaus, 1090 Wien, Waehringer Guertel 18-2o
Rathaus Mauer, "Ars Mundi", 1230 Wien, Speisingerstr. 256
Galerie Atelier Abstract, 1060 Wien, Gumpendorferstr. 33
Galerie am Belvederschloessl, Stockerau
Galerie Juettner, 1060 Wien, Millergasse 25
Tag des "Offenen" Ateliers in der Atelier-Galerie Ilse Schleining
Ausstellung montmARTre, Kunst im Türkenschanzpark-Wien
Bezirksmuseum Meidling, 1120 Wien, Laengenfeldg. 13-15
24 Stunden RASEN: Kunst in Wien Meidling, Amtshaus
ARTS-Galerie Konzerthaus Ziersdorf- im Weinviertel
24 Stunden KUNSTbeWEGungMeidling, Amtshaus-Kabelwerk


Zum Seitenanfang

Hilfe
Service
Impressum