KünstlerInnen  Galerien  Museen  Medien  Presse  Links
Kontakt  Sitemap  Home
Home


Kontakt
Willy Puchner
Postfach 56
1052 Wien
Mobil 0676/541 75 89
www.willypuchner.com
KünstlerInnenWilly Puchner







Willy Puchner

Willy Puchner ist ein Buchhalter der Fantasie. Obwohl er in vielen Ländern, auf allen Kontinenten unterwegs war, weiß er nur zu gut, dass die wahren Reisen im Kopf stattfinden - in der Vorfreude und in der Erinnerung. So schafft er sich in den Materialbüchern seine ganz eigene Welt. Sie sind, wie er sagt, seine "Wohnung auf Reisen".
"In meinen Materialbüchern und Reisenotizen wird die Welt zu einer Sammlung persönlicher Fundstücke, die sich in Texten, Zitaten, Fundstücken und Bildern darstellt." Akribisch notiert Puchner, was ihm angesichts des Fremden auf - und einfällt, er zeichnet, malt, fotografiert und collagiert, sieht jeden Ort neu, mit den staunenden Augen eines Kindes.
Und wir, die Betrachter, folgen ihm auf seinen Reisen rund um die Welt: nach Indien und New York, nach Japan und Venedig, ans Meer und in die Wüste. Seine fantastisch-bunten Bilder aus Pflanzen-, Tieren- und Menschenbildern, aus Fetzen von Poesie und akribisch notierten Informationen lassen die Zeit wieder auferstehen, als wir noch zu staunen wussten und uns täglich alles neu erschien.
Willy Puchner zeigt uns einen Weg aus der Trostlosigkeit des durchorganisierten, berechenbaren Reisens. Seine Materialbücher sind mehr als ungewöhnliche Reiseführer: Es sind subtile kleine Kunstwerke, deren Betrachtung zu keinem Ende kommt.

Biografie
Willy Puchner geboren 1952 in Mistelbach.
Von 1967 bis 1974 Besuch der Höheren Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien, Abteilung Fotografie. Danach Lehrer für zwei Jahre an derselben Schule.
Seit 1978 tätig als freischaffender Fotograf, Zeichner und Autor in Wien und auf Reisen.
Von 1983 bis 1988 Studium der Philosophie, Geschichte und Soziologie.
Nach dem Studium folgte er seinen Sehnsüchten und bereiste die ferne Welt. Er veröffentlichte viele Bücher, zeigt seine Bilder in Ausstellungen, publiziert in Zeitschriften, veranstaltet Workshops und Vorträge.

Die wichtigsten Projekte
"Zum Abschied – Zur Wiederkehr", "Dorf-Bilder", "Die Neunzigjährigen", "Ich bin …", "Tagebuch der Natur", "Die Sehnsucht der Pinguine", "Illustriertes Fernweh" sowie "Willy Puchners Tierleben".



Zum Seitenanfang
Hilfe
Service
Impressum